Bist Du Frau in Führung? Im technischen Umfeld? Du fühlst Dich, trotz Deines fachlichen Wissens, oft unsicher?

Du weißt, Du hast das POTENZIAL, viel mehr zu erreichen!

Du möchtest auf der Karriereleiter weiter kommen und mehr Gehalt erreichen? Und Du möchtest Deine Führungsaufgabe souverän, werteorientiert und achtsam machen?
Dann habe ich etwas für Dich.
Ich begrüße Dich sehr herzlich. Schön, dass Du den Weg hierher gefunden hast.
Möchtest Du gleich einsteigen und wissen, welche Fettnäpfchen Du unbedingt als Führungskraft vermeiden solltest?
Interesse? Ich habe dazu ein PDF erstellt.

Dein kostenfreier Schnelltest

Ich habe schon vielen Frauen geholfen, ihre Unsicherheit abzulegen und souverän in Führung zu gehen. Einfach souverän die Karriereleiter weiter zu kommen und ihr Team oder Projekt erfolgreich zu managen.

Bist Du schon auf Erfolg programmiert?      

Beantworte jetzt die Fragen im kostenfreien Schnelltest und finde heraus, wo Du mental stehst und wie souverän Du werden kannst, um Dein Projekt erfolgreich zu managen. Finde heraus, welche Eigenschaften Du als Frau im technischen Umfeld verbessern kannst und welche Veränderungen Dir schnell helfen können. 

Finde heraus, wie Du als Frau im technischen Projektumfeld souveräner werden kannst.

Anke im Gespräch

Kennst Du das? Du bist Frau im technischen Umfeld und bekommst nicht die Verantwortung, die Du gerne tragen würdest?

Du weißt, dass Du gute Arbeit leistest? Und doch erhält der Kollege neben Dir die Leitung für das nächste Projekt oder wird Teamleiter? Und Du darfst wieder zusehen, zuarbeiten und auf die nächste Chance warten?

Klar, wer mehr da mehr Gehalt bekommt, oder?

Wie kannst Du es schaffen, zu zeigen, dass auch Du souverän ein Team oder Projekt leiten kannst? Und wenn Du schon ein Team oder Projekt leitest, wie kannst Du es schaffen, die Ziele souverän zu erreichen?

Wie würde es sich anfühlen, wenn Du Deine Unsicherheit ablegst und Dein Selbstvertrauen steigerst – indem Du werteorientiert führst und Dich und Dein Team auf Erfolg programmierst – ohne dabei weiter auszubrennen.

Gerne helfe ich Dir dabei.

In meinem Mentoring lernst Du gezielt mehr Selbstvertrauen und Selbstwert aufzubauen. Du wirst selbstsicherer, weißt, wie Du Dein Team führst, Du erreichst Deine Ziele mit mehr Leichtigkeit und Du überzeugst durch eine klare innere Haltung.

Nach unserer Zusammenarbeit nutzt Du zielgerichtet Dein volles Potenzial und hast Deinen Selbstwert gesteigert. Du weißt, wie Du souverän führst. Der Erfolg kommst zu Dir und Du erntest Respekt und Anerkennung. Du kennst und folgst Deiner persönlichen Linie, um erfüllt und leicht Dein Team oder Projekt zu leiten. Du strahlst Souveränität aus und hast Dein Selbstvertrauen auf einen neuen Level gehoben. Du bist vorbereitet für die nächste große Führungsaufgabe – und wirst diese im Handumdrehen erhalten. Wetten?

Kundenstimmen

Über mich

Ich war viele Jahre in einer tollen Firma, tolle Aufgabe, toller Chef. Meine Aufgabe war es, den Reifegrad des Projektmanagements zu erhöhen – für rund 26 Großprojekte.

Und weil es meiner Natur entspricht, habe ich angefangen, ein internes Netzwerk aufzubauen. Das war nicht Teil meiner Aufgabe, jedoch sehr förderlich. So habe ich meine Kolleg:inn:en auch auf persönlicher Ebene kennengelernt und habe sie auch untereinander verknüpft.

Im Vertrauen haben mich Frauen angesprochen und mich um Rat gebeten:
– Wie kann ich mein Team souverän führen?
– Was kann ich tun, wenn mein Chef mir nicht zuhört?
– Wie kann ich meinem Chef klar machen, dass ich mehr kann?
– Wie machst Du das, Anke, Dich im männlich geprägten Umfeld zu behaupten?
– Wie erreiche ich ein performantes Projektteam?

Dann war da der Moment, bei dem ein Kollege das bemerkte, dass ich in meinem Netzwerk insbesondere die Frauen fördere. 💥 – da entstand Neid, da entstand Missgunst, dass ich mit den Projektfrauen auf einer ganz anderer Ebene zusammenarbeitete. Eben nicht auf der rein fachlichen. Und jetzt wurde gegen mich geschossen, wurde ich ausgeschlossen aus einigen Workshops und er versuchte, sich mehr in den Vordergrund zu schieben. Unfassbar, was da alles passierte 💥⚡💥.

Was soll ich sagen – ich habe mich nicht bremsen lassen und mich in den Konflikten behauptet, meine Stärken erkannt und ausgespielt. Auch habe ich meine Werte der Gleichberechtigung und der Wertschätzung noch mehr trainiert.

Ich habe gespürt, dass ich außerhalb der Komfortzone sehr gut wachsen kann. Dass ich immer souveräner wurde.

Ungewollt hat der Kollege so dafür gesorgt, dass ich für viele Kolleg:innen noch mehr zum Vorbild wurde, als ich schon war.

Und so kam die Idee, ein Business daraus zu machen und die vielen tollen Frauen dabei zu unterstützen, mehr aus sich zu machen und mehr innere Stärke zu erlangen. Eben sie anzuleiten zu Powerfrauen zu werden und in Führung zu gehen.

Es ist schön für mich zu erleben, wie die vielen tollen Frauen ihre berufliche Zukunft in die Hand nehmen – und ich sie im Hintergrund unterstützen darf. Sie leiten souverän ihr Team oder ihr Projekte. Sie fühlen sich stark, ausgeglichen und haben ergeizige Ziele. Dabei helfe ich ihnen.

Dafür lebe und arbeite ich. YES ❤.

Weitere Kundenstimme

Interview mit Anke Röber

Letztens wurde ich interviewt von Christine Schmid. Wir unterhalten uns, wie wir unsere innere Power rufen können. Im 30-minutigen Interview geht es unter anderem um die Fragen:

❓ Was sind die Herausforderungen, um als Frau in Führung zu gehen?
❓ Wie hilfst Du den Frauen, Anke?
❓ Wie kann frau ihre innere Power steigern?

Es gibt so viele tolle Frauen in Führung, die sich bisher nicht trauen, ihre Stärke und Größe effektiv einzusetzen – obwohl sie alles erreichen könnten.

Geht es Dir genauso?

Wie wäre es, wenn Du Deine Unsicherheit ablegen könntest? Wie viel könntest Du erreichen, wenn Du mental stark wärest und wenn Du Deine Kompetenz voll einsetzen könntest?

Kostenfreie Linkedin-Community

"Powerfrauen im technischen Umfeld"

Das Ziel dieser Gruppe ist es, mehr tolle Frauen zu ihrer wahren Stärke zu bringen. Dabei tauschen wir uns aus über eine erfolgreiche innere Einstellung, über Erfolgsfaktoren und wie wir mutig unsere einzigartigen Fähigkeiten zeigen. Wir beraten uns, wie wir offen und konstruktiv mit kritischen Projektsituationen umgehen, um unser Team oder Projekt erfolgreich zu managen.